Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft

Für das größte Jugendevent der deutschen Schachjugend hatte sich aus dem Schachkreis Leo Navarro Jahnke vom MTV Ingolstadt in der U10 qualifiziert. Leider hatter er in zwei Partien einen dicken Patzer und in zwei weiteren Probleme mit neuen Eröffnungen. Insgesamt erspielte er 6,5 Punkte aus 11 Begegnungen, was für Platz 11 reichte. Benedikt Huber (ehemals SK Abensberg) belegte den 20 Platz in der selben Altersklasse.

Im offenen C-Turnier (ODJM-C) erspielte sein Bruder Eric mit tollen Partien den zweiten Platz.

Der im Schachkreis groß gewordene Maximilian Lohr nahm unter der Flagge des FC Ergolding im A-Open (ODJM-A) teil und wurde 40.

<weiterlesen>

Ankündigung

KEM im Schnellschach für Senioren am 21.07.2019 <weiterlesen>

Kreisblitzmannschaftsmeisterschaft am 20.07.2019 <weiterlesen>

Kreisblitzeinzelmeisterschaft am 27.07.2019 <weiterlesen>

Ilmmünster schlägt Zweitligisten

Ilmmünster schlägt Zweitligisten in der ersten Runde des Bayerischen Pokals

 < Veranstaltungsbericht >

Kreisschnellschach-EM

Die Kreisschnellschachmeisterschaft wurde in das A-Open des beilngrieser Schnellschachopen integriert. Turniersieger wurde FM Thomas Niedermeier.
 < weiterlesen> Turnierbericht des Ausrichters <klick>

Ingolstädter Stadmeisterschaft 2019

Zur Ingolstädter Stadtmeisterschaft gibt es einen schönen Videobericht.
 < Zum Videobericht >

Dähnepokal Oberbayern

Jugendspieler Patrik-Robert Maruntis vom MTV Ingolstadt gewinnt nach dem Kreispokal auch den Pokalwettbewerb Oberbayerns. < Ergebnisse >

 

Blitzturnier des Unternehmer-Netzwerk Siegenburg

Das vom SK Abensberg und dem Unternehmer-Netzwerk Siegenburg organisierte Blitzturnier lockte mit tollen Preisen Teilnehmer aus Nah und Fern.< Ergebnisse >

 

Schachkreis auf der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft vertreten

Auf der Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaft war der Schachkreis mit 4 aktiven und einem passiven Jugendspieler vertreten. Anna Nguyen (7., U14w), Thomas Nguyen (14., U10), beide SC Moosburg, Sarah Winkler (6.,U12w) und Maximilian Lohr (5., U18) TSV Mainburg, gaben ihr bestes. Leo Navarro Jahnke, MTV Ingolstadt, hatte zudem noch das Glück des Tüchtigen und die beste Feinwertungszahl. Mit Platz 2 in der U10 mit 5 aus 7 qualifizierte er sich für die Deutsche.

Bericht des 1. Kreisspielleiters zum Saisonabschluss

Kurzer Bericht des 1. Kreisspielleiters zum Saisonabschluss <Zum Bericht>

Kreisversammlung 2019

Einladung zur Kreisversammlung am Samstag, 11.05.2019  14:00 Uhr im Freizentzentrum, Aumühl-Stubn, Aumühlstr. 1 93326 Abensberg
< Zur Einladung >

 

Beilngrieser Schnellschach-OPEN

Liebe Schachfreunde,
am Sonntag, den 26.05.2019, findet das Beilngrieser Schnellschach-OPEN statt (siehe Einladung).
In Gruppe A geht es dabei auch um die Schnellschachmeisterschaft des Schachkreises Ingolstadt-Freising.
 
Als besonderer Anreiz werden noch zwei Vereinspreise ausgelobt:
Die 2 Vereine, die die meisten Teilnehmer stellen (Gruppe A und B zusammen),
erhalten jeweils  2 DVD "Fritz-Trainer" (Gesamtwert jeweils 60,00 Euro),
gesponsert von der Firma Chessbase GmbH, Hamburg.
 
Wir freuen uns auf ein schönes Turnier und auf viele Teilnehmer
Siegfried Schmid

SV Ilmmünster gewinnt Dähnepokal

Mit dem Heimrecht im Rücken konnten die Spieler Thomas Niedermeier, Edwin Huber, Philip Schwertler und Andreas Kampert die Mannschaft vom Rosenheimer SV im Halbfinale und im Finale vom SK Weilheim niederringen und den Dähnepokal gewinnen.

Ergebnisse <klick>

Ingolstädter Stadtmeisterschaft

"Die Ingolstädter Jugend-Stadtmeisterschaft wird im Haupturnier eingebunden. Die erste Runde startet deshalb am 26.04 um 18 Uhr statt 16 Uhr"

Die Offene Ingolstädter Stadtmeisterschaft rückt näher und die Liste der Voranmeldungen ist unter
http://schachaufderschanz.de/Auflage-2019/Stadtmeisterschaft/Liste-Teilnehmer/ zu sehen.

Bericht und Sonderwertungen zur KEM 2019 online

Zur Kreiseinzelmeisterschaft 2019 ist ein Bericht mit Fotos und Videoimpressionen online. Außerdem wurden nun die Endstände der Sonderwertungen veröffentlicht.

SV Ilmmünster Mannschaftsmeister der Ü 55

SV Ilmmünster gewinnt Meisterschaft der Ü 55-Mannschaften. Der SV Ilmmünster  gewinnt überlegen die Kreisliga der Ü 55-Mannschaften vor dem SC 1947 Beilngries. In der Schlussrunde reicht dem Turniersieger gegen den SK Ingolstadt ein 2:2 - Unentschieden.

Ü 55 Senioren Spielleiter
Siegfried Schmid

Blitzeinzelmeisterschaft des Bezirks

Maximilian Trapp vom SK Freising sammelt in Gröbenzell bei der oberbayerischen Blitzeinzelmeisterschaft 15 von 22 möglichen Punkten und gewinnt damit den Siegerpokal.  Weiterlesen

Oberbayerische Blitzschachmannschaftsmeisterschaft
SK Freising belegt Platz 2 <weiterlesen>
Dem Schachsport verschrieben

Der Friedrichshofener Theo Ritter geht auch mit 77 Jahren noch seiner großen Leidenschaft nach. <mehr> (Quelle Donau Kurier)

37mal Matt in einen Zug 

Matt in einem Zug - Max Riedls Festschrift zur 36. Internationalen Problemlösungsmeisterschaft von Deutschland in Furth im Walde 2012     <37mal Matt in einen Zug>